Zum Inhalt

Zur Navigation

Wie alles begann

1989 übernahmen Theresia und Otto Bauer das Unternehmen und begannen noch im gleichen Jahr mit dem Neubau des ersten 4-Sterne-Hotels in Stockerau.

Mit 33 Zimmern, Restaurant, Café, Fitnessbereich und Seminarräumen ausgestattet, beginnt die Erfolgsgeschichte des City-Hotels.


1995 wird in den Ausbau investiert und das Hotel um 23 Zimmer in der Brodschildstraße, weitere Seminarräume und eine Tiefgarage erweitert.

2001 und 2005 investierte erneut Familie Bauer in die Erweiterung des Hauses und es kamen 14 weitere Zimmer, ein 400 m² großer Wellnessbereich, eine Vinothek, weitere Seminarräume, ein Wintergarten und eine Lobby hinzu.


Mittlerweile helfen drei Generationen der Familie Bauer im Betrieb mit. Um einen unvergesslichen Aufenthalt in einem großen Haus der gehobenen Klasse wie dem City-Hotel zu garantieren, kümmern sich außerdem weitere 35 Mitarbeiter um das Wohl der Gäste.

Mit einer Fläche von rund 1000 m² und 200 Betten ist das City-Hotel vermutlich das größte im Weinviertel.


Bildergalerie

Schnellanfrage: